Werkfisch

Freitag, 6. April 2018 - 19:00

WERKFISCH - Offene Werkstätten im Dorf Fischerhude

Fast ist es schon eine Frühlings-Tradition.

Am Wochenende des

7. und 8. April öffnen zum vierten

Male

10 Fischerhuder und Quelkhorner Kulturschaffende aus bildender und angewandter Kunst

dem interessierten Publikum ihre Türen.

Zwischen 11.00 und 18.00 Uhr kann den KünstlerInnen

über die Schulter geschaut werden,es

können deren

Ateliers, deren

Werkstätten

erforscht werden, man kann Neues über

Herstellungstechniken und Materialien erfahren und die Macher in ihrem Element

erleben.

Es gibt kleine Konzerte und Lesungen in den Werkstätten und hier und dort die Möglichkeit,

selber zu versuchen einen Topf zu drehen oder Farbe zu mischen.

Am Abend vorher, dem 6.April

um 20.00 wird im Bergwerk in Quelkhorn eine Eröffnung der

etwas anderen Art gefeiert.

Rabea Medebach , die nicht nur teilnehmende Malerin sondern auch

Sängerin ist, zeigt ein

kleines und feines Programm mit ihrem Gitarristen Ralf „Snorre“ Eberhardt und einigen

Gästen.

Dazu

werden Fotos auf großer Leinwand aus den Werkstätten und Atelier gezeigt.

All das gibt es

bei einem Glas Wein und Gesprächen mit den anwesenden bildenden

Künstlerinnen

Rabea Medebach , Antke Bornemann, Marion Schindler,

Katja Kröger und

Helga Lüth , den KeramikerInnen Claudia Craemer, Katharina Bertzbach und

Achmad

Tavaloki, der Textilkünstlerin Friederike Sensfuss, sowie ihrem Gast Trudi Breuer aus
 

Worpswede mit ihrem Interkulturellen Schmuck, und der Goldschmiedin Nicole Urbat 

Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag ab 18.00 Uhr und Sonntag ab 17.30 Uhr
Quelkhorner Landstr. 19  •  28870 Quelkhorn  •  Telefon: 04293 - 787792  •  info@bergwerk-quelkhorn.de  •  Impressum Datenschutz